Aktuelles    |    CHRONIK   |    G├äSTEBUCH   |    KONTAKT
 
 

Suzann Adams

Im Namen der Menschlichkeit
Der kleine Prinz schaut nach dem Frieden








 Suzann Adams

Ein St├╝ck Himmel unterTage
Eine Hommage an Hoffnung und Gl├╝ck


Ich m├Âchte leben (...), ich m├Âchte lachen (...) und m├Âchte frei sein und atmen (...).
Das Leben ist mein.


Selma Meerbaum-Eisinger und ihre Freundin Else Sch├Ąchter, Mai 1940

(Selma Meerbaum-Eisinger, Ich bin in Sehnscuht eingeh├╝llt, Gedichte,
hrsg. v. J├╝rgen Serke, Hamburg 1980)



"Wir sind nicht verantwortlich f├╝r das, was geschah, sondern f├╝r das, was geschieht" (Max Mannheimer, ├ťberlebender von Auschwitz).


90 Kinder, Jugendliche und junge Menschen des Gymnasiums Max-Josef-Stift sowie des Asam-Gymnasiums stehen f├╝r Toleranz, Br├╝derlichkeit, Friedfertigkeit, Wahrhaftigkeit, Mitmenschlichkeit und Menschlichkeit. Das ist unsere Verantwortung, unser Beitrag, f├╝r die Gegenwart und Zukunft.




 



aktueller Merkurartikel
Link (http://majostics.de/downloads/Zeitungsartikel-AZ-Majostics-Muenchner-Merkur-2010.pdf)

Suzann Adams

 Die Magie der Anziehung
Ein Leben f├╝r die Kunst und die Liebe





Es war wie ein Traum.
Ein St├╝ck Himmel unter uns und die Leichtigkeit im Herzen.
Der Flug der Seele hat schon l├Ąngst begonnen.


 
   
 
  Copyright 2017 by Majostics
  Der Haftungsausschluss ist zu beachten!